HISTORIE

In Mode seit 1880

Eine Geschichte mit Zukunft

Die Popken Fashion Group selbst besteht seit 2012. Die Historie ihrer beider Unternehmen Ulla Popken GmbH und GINA LAURA GmbH & Co. KG reicht jedoch weit in die Vergangenheit zurück und basiert auf starkem familiären Engagement und großen Visionen. Eine Erfolgsgeschichte mit Tradition also, die bis heute anhält und beste Voraussetzungen für eine Fortsetzung auch in Zukunft bietet.

.................................

Ulla Popken GmbH

1880 Johann Popken gründet das Textilhaus Popken in Hameln / Deutschland. 1993 Astrid Popken, Tochter von Friedrich und Ulla Popken, und ihr Ehemann Thomas Schneider gründen in den USA die Ulla Popken Ltd.
1968 Friedrich Popken, Enkel von Johann Popken, und seine Ehefrau Ursula (Ulla) eröffnen das erste Umstandsmoden-Fachgeschäft Mami & Baby in Oldenburg/Deutschland. 1999 Der Online-Shop von Ulla Popken geht ans Netz.
1977 – 1984 Eine bundesweite Filialkette und der Versandhandel werden aufgebaut. Zudem startet das Unternehmen als Franchise-Geber. 2008 Generationenwechsel: Astrid und Thomas Schneider übernehmen die Geschäftsführung der Ulla Popken GmbH in Deutschland.
1986 Erfolgreich laufen erste Tests mit großen Größen auf dem Versandweg. 2011 Das Männerlabel JP1880 wird über den Versandhandel eingeführt. Im selben Jahr eröffnen die ersten JP1880-Filialen.
1.3.1987 Ulla Popken – Junge Mode ab Größe 42 wird in das Handelsregister eingetragen. Im selben Jahr eröffnen die ersten 10 Ulla Popken-Filialen. 1.1.2012 Nach dem Kauf der GINA LAURA GmbH & Co. KG entsteht die Popken Fashion Group. Die Ulla Popken GmbH mit ihren Marken Ulla Popken und JP 1880 wird darin als eigenständiges Unternehmen weitergeführt.

.................................

GINA LAURA GmbH & Co. KG

1977 Klaus Dirks gründet die Buddelei-Mode GmbH & Co. KG in Oldenburg/Deutschland.
1977 – 2008 Ein schnell wachsendes Filialnetz entsteht.
2010 Der GINA LAURA Online-Shop geht ans Netz.
2011 Die Internationalisierung des Labels verlangt eine Abkehr von dem stark norddeutsch geprägten Namen „Buddelei“. Seitdem läuft die Eigenmarke in über 30 Ländern unter dem Namen GINA LAURA.
2011 Aus gesundheitlichen Gründen leitet Klaus Dirks Verkaufsgespräche mit der Ulla Popken GmbH ein, die bald zu einem erfolgreichen Abschluss kommen.
2012 Die GINA LAURA GmbH & Co. KG mit ihrer Eigenmarke GINA LAURA wird als eigenständiges Unternehmen in der neu entstandenen Popken Fashion Group weitergeführt.

.................................